Episode 24: Humanismus, Skepsis, Atheismus — Modelle für die Zukunft

Diesmal begrüßt Jorit D. Posset folgende Gäste …

Ronald Bilik
Der promovierte Althistoriker ist Stellvertretender Vorsitzender des „Freidenkerbundes Österreich” und Chefredakteur des Magazins „FreidenkerIn”, das AtheistInnen, AgnostikerInnen und HumanistInnen gleichermaßen ansprechen will.

Kurt Walter Zeidler
Der habilitierte Philosoph ist Privatdozent an der Universität Wien und beschäftigt sich in seinen Forschungen u.a. mit der Geschichte der Philosophie, Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie und der Ethikbegründung.

Sebastian Pittl
Der katholische Theologe ist seit 2011 Assistent am Institut für theologische Grundlagenforschung. Er beschäftigt sich dort vor allem mit Befreiungstheologie und interreligiöser und interkultureller Theologie.

Dieter Ratz
Vertreter der Aktivistengruppe gottlos.at, die gegen religiöse und pseudowissenschaftliche Dogmen, für Menschenrechte und einen säkularen Staat Österreich eintritt.

Florian Aigner
ist promovierter Physiker und Wissenschaftsredakteur der TU Wien. Zudem ist er als freier Journalist tätig und Vorstandsmitglied der Skeptiker-Organisation GWUP Wien (Gesellschaft für kritisches Denken).

 

1 Comment

  1. karin says:

    Ich fand diese Sendung ausgesprochen interessant. Ich finde, sie bietet gute Denkanstöße und Inspiration, vor allem wenn man sich zu diesen Punkten noch nicht so viele Gedanken gemacht hat. Auch die Gäste waren recht gut. Vor allem der gottlose Aktiviist hat mir gut gefallen.
    Nur der Philosoph war etwas enttäuschend. Ich hatte den Eindruck, dass er gar keine wirklich Position hat. Merkwürdig.
    Auf alle Fälle eine sehr angenehme Runde.
    Danke.

 

Recent Comments

  • DD: Tolle Veranstaltung, aber die Qualität des Streams könntet…
  • Sabina: Liebe Zuseher_innen, Ich danke allen ganz herzlich für das…
  • Ingrid: Ich hab diese letzte sendung auch extrem gut gefunden! Und…
October 2017
M T W T F S S
« Nov    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031