Home » Mediathek (Page 3)

  • Episode 16: Gegen Kirchenprivilegien — Was bringt uns das Volksbegehren?

    Episode 16: Gegen Kirchenprivilegien — Was bringt uns das Volksbegehren?

    Viele Menschen meinen, dass die Trennung von Religion und Staat in Österreich weitgehend vollzogen ist. Die sogenannte “Initiative gegen Kirchenprivilegien” sieht das jedoch ganz anders. Sie vertritt die Ansicht, dass der bestehende Grad an Säkularisierung ganz und gar nicht ausreicht. Mit Ende 2012 hat die Initiative daher die Einleitung eines dementsprechenden Volksbegehrens erwirkt, das die Aufhebung von Sonderrechten für anerkannte Religionsgemeinschaften in Österreich fordert. Die Umsetzung dieser Forderung würde vor allem die größte Gruppe, nämlich die Katholische Kirche treffen. Beanstandet […]

    Continue reading »

  • Episode 15: Saudi Arabien — Diktatur zu Hause, Dialog im Westen. Wie passt das zusammen?

    Episode 15: Saudi Arabien — Diktatur zu Hause, Dialog im Westen. Wie passt das zusammen?

    Am 26. November des Vorjahres wurde in Wien das König-Abdullah-Zentrum für Interreligiösen und Interkulturellen Dialog (KAICIID) eröffnet. (Siehe Beitrag “König Abdullah Zentrum Eröffnung”) Laut der Gründerstaaten Österreich, Spanien und Saudi-Arabien sei das Ziel, künftigen Konflikten zwischen den Weltreligionen, insbesondere dem Christentum und dem Islam, vorzubeugen, und einen Dialog über gemeinsame Anliegen einzuleiten. Die Eröffnung des Zentrums war allerdings auch von heftigen Protesten begleitet, da der Hauptsponsor Saudi-Arabien im eigenen Land die freie Religionsausübung unterdrückt, sprich: Andere Religionen als der salafistische […]

    Continue reading »

  • König Abdullah Zentrum Eröffnung

    König Abdullah Zentrum Eröffnung

    Wir waren bei der Eröffnungszeremonie des König Abdullah Zentrums mit einem unserer Kamerateams vor der Hofburg, um die dort wartenden Demonstranten zu interviewen.

    Continue reading »

  •  
  • Episode 14: Rechtsextremes Denken und Esoterik — Ein gemeinsames Fundament?

    Episode 14: Rechtsextremes Denken und Esoterik — Ein gemeinsames Fundament?

    Was hat Esoterik mit Faschismus zu tun? Auf den ersten Blick so gut wie nichts, denn die heutige abendländische Esoterik bezeichnet in erster Linie einen gigantischen Markt an vielfältigen Lebenshilfe-Angeboten, die grundsätzlich transzendental begründet werden und somit nicht überprüfbar sind. Esoterische Lebenshilfe-Angebote werden heute in erster Linie zur Sinn- und Selbstfindung oder zur Entwicklung der eigenen Spiritualität genutzt. Durchschnittliche Esoteriker sind ihrem Naturell nach zutiefst apolitisch, antimilitaristisch, ganz und gar uninteressiert an gesellschaftspolitischen Zusammenhängen. Sie sind ganz im Gegenteil rein […]

    Continue reading »

  • Episode 13: Religion und Humor — Wie viel Satire verträgt der Glaube?

    Episode 13: Religion und Humor — Wie viel Satire verträgt der Glaube?

    Sendung auf Okto vom 01. November 2012 Nach den Protesten und Ausschreitungen in der islamischen Welt stellt sich wieder einmal die Frage, warum sich manche streng religiöse Menschen so leicht durch eine Karikatur, einen Witz oder einen spöttischen Film „tötliche“ beleidigen und provozieren lassen. Aber nicht nur in Pakistan, Afghanistan od. Saudi-Arabien fürchtet man sich vor der humorvoller Verunglimpfung Gottes, des Propheten od. eines religiösen Führers. Auch in Österreich und in Europa kam es in der Vergangenheit zu „Skandalen“ wegen […]

    Continue reading »

  • Episode 12: Religiöse Beschneidung — Hintergründe und Konsequenzen

    Episode 12: Religiöse Beschneidung — Hintergründe und Konsequenzen

    Sendung auf Okto vom 20. Oktober 2012 Seitdem ein Kölner Gerichtsurteil im Juli dieses Jahres die religiöse Beschneidung an männlichen Minderjährigen als Körperverletzung wertete, tobt die sogenannte „Beschneidungsdebatte“ äußerst emotional und kontrovers. Jüdische und Muslimische Glaubensvertreter fühlen sich diskriminiert sowie in ihrer Religionsfreiheit eingeschränkt und bezichtigen Beschneidungskritiker des Antisemitismus, der Fremdenfeindlichkeit und der Religionsfeindlichkeit im Allgemeinen. Sie konstatieren, dass ohne dieses Ritual religiöses Leben nicht mehr möglich sei. Die deutsche Bundesregierung bemüht sich um Ausgleich und hat nun für Herbst […]

    Continue reading »

  •  
  • Menschenrechtsverletzungen im Iran — Demonstration auf dem Stephansplatz

    Menschenrechtsverletzungen im Iran — Demonstration auf dem Stephansplatz

    Am 16. Juni fand auf dem Stephansplatz in Wien eine Demonstration der Grünen Bewegung statt. Diese formierte sich im Iran im Zuge der Proteste gegen die 2009 statt gefundene, und von Ahmadinejad manipulierte Präsidentschaftswahl. Die Proteste und Kundgebungen wurden damals brutalst niedergeschlagen, nach Angaben der Opposition 72 Menschen getötet, sowie Tausende verhaftet und gefoltert. Wir sprachen mit der Aktivistin Farshideh Tehrani, und über ihr Engagement für die Freilassung der politischen Gefangenen. Foto: Hamed Saber — Kundgebung im Iran 2009

    Continue reading »

  • Demonstration vor Papstkreuz: Neues Kruzifix, aber Missbrauch macht nix?!

    Demonstration vor Papstkreuz: Neues Kruzifix, aber Missbrauch macht nix?!

    Am 16. Juni 2012 demonstrierte die Plattform Betroffener kirchlicher Gewalt bei der Wiedereröffnung und Einweihung des 40 m hohen Papstkreuzes im Donaupark in Wien. Das anlässlich des Besuchs von Papst Johannes Paul II. 1983 errichtete eiserne Kreuz sollte ursprünglich gleich danach wieder abgerissen werden. Jedoch hatte man sich dann doch anders entschieden, um diesem Ereignis ein Denkmal zu setzen. Nachdem der Koloss mehrere Jahrzehnte vor sich hin gerostet hatte, wurde er letztes Jahr aufwändig saniert, nicht ohne großzügiger finanzieller Unterstützung […]

    Continue reading »

  • Episode 11 Bonusmaterial: Buddhismus — Die bessere Alternative?

    Episode 11 Bonusmaterial: Buddhismus — Die bessere Alternative?

    Sendung auf Okto vom 14. Juni 2012 Ganze Sendung (Teil 1) Trailer  Viele Menschen in der westlichen Welt fühlen sich heute angesprochen von östlichen Kulturen und üben sich hingebungsvoll in asiatischen Sicht – und Verhaltensweisen. Gerade der Buddhismus scheint für jene etwa, die sich unzufrieden von der abendländischen Religion abwenden, für Stressgeplagte als Wellness-Oase oder für Sinn- und Selbstsucher jeglicher Couleur die bessere Alternative zu sein. Der Begriff Buddhismus ist im Westen durchwegs positiv besetzt, er ist verknüpft mit innerem Frieden, […]

    Continue reading »

  •  
  • Episode 11: Buddhismus — Die bessere Alternative?

    Episode 11: Buddhismus — Die bessere Alternative?

    Sendung auf Okto vom 14. Juni 2012 Bonusmaterial (Teil 2) Trailer  Viele Menschen in der westlichen Welt fühlen sich heute angesprochen von östlichen Kulturen und üben sich hingebungsvoll in asiatischen Sicht – und Verhaltensweisen. Gerade der Buddhismus scheint für jene etwa, die sich unzufrieden von der abendländischen Religion abwenden, für Stressgeplagte als Wellness-Oase oder für Sinn- und Selbstsucher jeglicher Couleur die bessere Alternative zu sein. Der Begriff Buddhismus ist im Westen durchwegs positiv besetzt, er ist verknüpft mit innerem Frieden, Gelassenheit, […]

    Continue reading »

 
 

Recent Comments

  • DD: Tolle Veranstaltung, aber die Qualität des Streams könntet…
  • Sabina: Liebe Zuseher_innen, Ich danke allen ganz herzlich für das…
  • Ingrid: Ich hab diese letzte sendung auch extrem gut gefunden! Und…
August 2017
M T W T F S S
« Nov    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031